Bewerbung und Zulassung

Hallo und gegrüßet seist du!

Wenn du dich hier her verirrt hast, bist du wahrscheinlich daran interessiert bei uns auf der TU Wien Technische Physik zu studieren. Und wir nehmen auch an, dass du noch nicht wirklich eine Ahnung hast, wie und was zu tun ist. Aber keine Sorge! Dann bist du hier genau richtig! Denn wir sind die Fachschaft Physik. Wir sind Studierende, die dir in allen Belangen – seien es Fragen oder gar Probleme – bezüglich Studium, helfen wollen und können. Im folgenden Abschnitt werden wir dir Schritt für Schritt erklären, wie du von der Bewerbung, über die Zulassung bis hin zum ersten Jahr dein Studium gut meistern kannst! Falls du danach noch sonstige Fragen hast, kannst du uns unter users@fstph.at kontaktieren oder hier nachlesen.

Bewerbung für das Studium

Um dich überhaupt bewerben zu können, wollen wir vorerst grundsätzliche Modalitäten klären. Du musst deine Matura oder eine Zulassungsprüfung oder Ähnliches zum Bezeugen deiner Hochschulreife bestanden haben und auch vorweisen können. (Falls es spezielle Anliegen gibt für Leute aus Drittstaaten, wende dich bitte an das AuRef).
Um deine nächsten Schritte machen zu können, musst du nun beginnen, dich mit der Plattform „TISS“ (TU Wien Information-System & Services) auseinanderzusetzen. Die wird dich dein ganzes Studium lang begleiten. Das ist eine von zwei Internetseiten, auf der wir alle Informationen und Unterlagen für unsere Lehrveranstaltungen bekommen.
Um dich für Technische Physik zu bewerben musst du nun einen „Guest-Account“ in TISS erstellen. Du googelst dafür am besten einfach „TISS“ oder gibst einfach folgende URL ein: https://tiss.tuwien.ac.at/ . Du solltest nun auf der Startseite sein und einen Kasten sehen mit dem Titel „Studieninteressierte“. Dort klickst du auf Bewerbung > Login oder Registrierung für Guest-Accounts (ohne TU-Account) > Register
Danach logst du dich mit deinem Guest Account ein und gehst auf „Studienbewerbung“. Jetzt kannst du Technische Physik als Studiengang, für den du dich bewerben möchtest, auswählen. Falls dich die Worte noch mehr verwirren, so sieht das ungefähr aus:

Nach dem Anlegen eines Guest Accounts bist du nun bereit für den zweiten Schritt. Nämlich die:

Studien VoR-Phase

Diese dient alleine zum Reflektieren und als Entscheidungshilfe zum Studium. Man soll auch ein bisschen einen Einblick bekommen, dass man mit einem guten Gewissen beginnen kann.
Die VoR-Phase besteht aus drei Teilen: Einer Befragung zur Studienwahl, einen Self-Assessment-Test und abschließend eine Datenerfassung.
Sowohl Befragung als auch Self-Assessment-Test können direkt unter dem Reiter „Studienbewerbung“ aufgerufen werden. In der Befragung geht es hauptsächlich darum, Fragen bezüglich deiner Motivation zum Physikstudium zu beantworten, ähnlich wie bei einem Motivationsschreiben.
(Falls du dir da blöd vorkommst, wir können dir versichern, dass das fast keine Professoren durchlesen werden).
Der Self-Assessment-Test ist dazu da, um sich ein bisschen mit den Anforderungen des Studiums auseinanderzusetzen und ein kleines Feedback zu ihrem/seinem eigenen Qualifikationsprofil zu bekommen. Beispielsweise findest du dadurch heraus, ob du gut mit Druck umgehen oder dich selbst gut organisieren kannst. Falls du dich aber selber in diesem Test nicht wieder erkennst, ist das nicht so schlimm. Bei vielen von uns ist herausgekommen, dass wir uns in ein paar Bereichen schwer tun werden, so war es aber dann glücklicherweise nicht .
Der letzte Schritt ist die Datenerfassung auf TISS. Eigentlich relativ selbsterklärend. Und das Wichtigste: Du lädst dort ein Foto für deinen Studentenausweis hoch.
Schlussendlich bekommst du eine Registrierungsbestätigung und deine Matrikelnummer zugeteilt, mit denen du dich dann zur Studienabteilung für die Zulassung gehst.
Falls du beispielsweise die VoR-Phase absolviert hast, aber die Matura nicht in der gegeben Zeit schaffen solltest, mach dir keine Sorgen. Nachdem man die VoR-Phase abgeschlossen hat, ist diese sechs Semester lang gültig.

Zulassung

Die Zulassung zum Studiengang findet in der Studienabteilung der TU Wien statt. Diese findest du am Karlsplatz 13/Stiege 2, im Halbstock (Hauptgebäude am Karlsplatz, Eingang auf der Seite der Karlskirche). Du brauchst unbedingt dein Maturazeugnis oder deine Bestätigung der Hochschulreife und einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Reisepass oder Führerschein) in Originalform mit. Du bekommst dort dann deinen Studentenausweis mit deinen hochgeladenen Bild.

Corona-Disclaimer: Normalerweise würdest du einfach in die Studienabteilung gehen können aber coronabedingt ist das gerade nicht möglich. Nach Abschluss der Studienbewerbung kannst du einen Tag auswählen, an dem du in die Studienabteilung kommen sollst. Dabei wird dir eine Uhrzeit zugewiesen. Du kannst diesen Termin aber jederzeit auf TISS wieder stornieren.

Gratulation! Du hast es geschafft und bist jetzt offiziell ein Student an der TU Wien und natürlich eine*r von uns 😀
Im folgenden Abschnitt werden dir wichtige und nützliche Schritte für deine nächsten Schritte zusammengefasst.

Erstes Semester