Aktuelle Corona-Informationen:

Was sind Maßnahmen an der Uni?

Zurzeit kommt man nur in die Universität, wenn man im TISS vorab einen Grund angibt und eine QR-Code scanned und eine MNS trägt. Diese Kontrolle wird im Laufe des Semesters noch strenger werden.
Desinfektionsmittel steht überall bereit. Mehr Informationen findet ihr unter https://www.tuwien.at/tu-wien/corona/?no_cache=2 . Wenn ihr Fragen bezüglich Corona an die Uni habt, kontaktiert: coronainfo@tuwien.ac.at

Ihr könnt natürlich auch in diesen seltsamen Zeiten gerne unsere Lernräume benutzen, haltet euch aber bitte an den Sicherheitsabstand, tragt eine Maske und desinfiziert euren Lernplatz, nachdem ihr gelernt habt. Dieselben Verhaltensregeln gelten klarerweise auch in unserer Küche.

Ich habe Symptome/Corona, was jetzt?

Ihr verliert keine Antritte und werdet auch nicht gesperrt, solltet ihr kurzfristig wegen Corona doch nicht zu einer Prüfung erscheinen können, kontaktiert also am besten einfach kurz den zuständigen Professor.

Solltet ihr LVAs mit Anwesenheitspflicht haben, zu denen ihr (auch online) wegen einer Quarantäne o.Ä. nicht erscheinen könnt, kontaktiert auch den zuständigen Professor, die meisten sind sehr kulant und bereit, Individuallösungen für solche Fälle zu finden.

Kontaktiert die Universität unter mz@gut.tuwien.ac.at und ruft die Corona-Hotline (1450) an. Solltet ihr in einem unserer Räume gewesen sein, kontaktiert bitte auch uns unter users@fstph.at.

Wie funktionieren LVAs dieses Semester?

Dieses Semester finden die meisten LVAs unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen entweder mittels Kohortenregelung im Hybridformat oder rein über Distance Learning statt. Die Kohortenregelung funktioniert in den meisten Fällen so, dass man sich für eine bestimmte Kohorte bzw. Gruppe anmeldet und dann lediglich in etwa jede zweite Woche auf der Universität zur LVA erscheint. Für die andere Kohorte wird jeweils gestreamed. Für solche, welche Teil einer Risikogruppe sind oder nicht die Möglichkeit haben, persönlich auf der Uni zu erscheinen, gibt es reine Online-Kohorten.

Wie funktionieren Prüfungen dieses Semester?

Prüfungen werden mit reduzierten Kapazitäten entweder in Präsenz ganz normal oder online abgehalten. Bei Online-Prüfungen kommt es auf den Professor an, unter welchen genauen Bedingungen diese stattfinden, eine Webcam und Laptop sind allerdings ein staple, manchmal müsst ihr eventuell sogar eure Kamera kurz durch den Raum schwenken. Sollte es zu Vebrindungsproblemen kommen, die nicht eure Schuld sind, verliert ihr gemäß §11 (6) der 171. Verordnung:COVID-19-Universitäts-und Hochschulverordnung keinen Antritt.

Erstes Semester mit Corona – WTF?!

Dieses Semester werden die Erstsemestrigen in drei Kohorten eingeteilt (indiziert mit a,b und c; nachgestellt dem D oder E). Mit der Anmeldung zur EinführungsLVA werdet ihr automatisch zu allen LVAs des ersten Semester angemeldet. Nähere Informationen findet ihr auf TISS oder hier: http://www.iap.tuwien.ac.at/www/lvainfo/studienbeginn_technische_physik_ws2020_21.

Beihilfen

Alle Bezugsdauern für Beihilfen (Familien-/Studienbeihilfe) werden automatisch für ein halbes Jahr verlängert. D.h., wenn ihr beispielsweise schon 24/25 seid und eigentlich altersbedingt kein Anrecht auf Familienbeihilfe mehr hättet, bekommt ihr diese trotzdem noch ein halbes Jahr lang länger.