You are here: [[][FSTPH]]>News Web>BlogPost>Tag_X (04 Mar 2018, Sebastian)EditAttach

Tag X

14 Dec 2017 by Christoph1 in StudiumNeu

Aus tagesaktuellem Anlass will euch die Studienvertretung über mögliche Reformen der neuen Regierung und den Tag X informieren.

Zusatzinfos

Infos der HTU: https://htu.at/Main/Tag-X
Facebookveranstalltung: https://www.facebook.com/HochschuelerInnenschaftTUWien/posts/1751846508159299

Infos

Was, Wo, Wie, Warum

Der Tag X bezeichnet den Tag der Angelobung der neuen Bundesregierung. An diesem Tag organisieren verschiedenste Organisationen Demonstrationszüge, um gegen geplante Reformen zu protestieren:

Karlsplatz: Radikale Linke
Museumsquartier: ÖH Bildende
Märzpark: critical mass (Radfahrer)
Landstraße: Schüler_innenstreik
Schottentor: Offensive gegen Rechts

Schlussendlich treffen sich alle Demonstrationszüge am Heldenplatz zu einer Endkundgebung. Genauere Infos zu den geplanten Demonstrationen findet man auf der Seite [1] https://tag-x.mobi/.

Wann

Die Demonstration startet am 18.12.17 um 9 Uhr beim Museumsquartier. Wir (Fachschaft) treffen uns um 8:40 zwischen der Bibliothek und dem Freihaus. Wenn du früher kommen willst, findest du uns in der Fachschaft Physik und wir freuen uns natürlich auch, es gibt auch noch einiges in der Früh herzurichten.

Aufruf!

Wir, die HTU sowie im Speziellen auch die Fachschaften Mathematik und Physik haben uns dazu entschlossen ein politisches Zeichen zu setzen und uns an der Demonstration zu beteiligen.

Wir starten gemeinsam mit der HTU, der Bundes-ÖH, sowie der ÖH der Bildenden beim Museumsquartier am Platz der Menschenrechte. Unser Ziel ist es nicht einfach pauschal die gesamte Regierung abzulehnen und damit den demokratischen Prozess zu missbilligen. Es ist viel mehr ihr klar zu machen, dass wir genau beobachten was sie tut. Sie wissen zu lassen, dass wir unsere Interessen gewahrt wissen wollen, dass wir uns nicht ignorieren lassen, dass die Wissenschaft kein Stiefkind der Gesellschaft ist und dass wir Studierende für uns und unsere Zukunft einstehen.

Insbesondere wir als Natuwissenschafter müssen unseren Interessen Gehör verschaffen. Studiengebühren sind in Anbetracht der durchschnittlichen Studienzeit in unseren Studien ein Affront und ihre geplante Rückerstattung in Form von Steuernachlässen untergräbt jegliche Internationalität der Wissenschaft. Auch ist stark zu überlegen ob ein kolportierter Forschungsminister Norbert Hofer die qualifizierteste Person für den Posten ist. Unter anderem dazu werden wir uns am Tag X, am Demonstrationszug mit der Bundes-ÖH zusammenschließen und gemeinsam vom Museumsquartier Richtung Ballhausplatz losgehen und ein Zeichen setzen. Der genaue Tag, sowie die Uhrzeit werden kurzfristig bekanntgegeben, also achtet auf Plakate welche im Freihaus oder den Hörsälen hängen.
Kommt mit, je mehr Leute sich beteiligen umso mehr Wirkung haben wir.

Inhalte der letzten Tage:

Studiengebühren
[2] https://derstandard.at/2000070372713/Tuerkis-Blau-will-Studiengebuehren-mit-Steuerbonus

12 Stunden Arbeitstage und 60 Stunden Arbeitswoche
[3] http://derstandard.at/2000069881084/Fortschritt-oder-Falle-Was-flexiblere-Arbeitszeit-bringen-koennte

Budgetverlust der AK um ca. 33%
[4] https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20171212_OTS0166/oegb-arbeitnehmerinnen-brauchen-gut-aufgestellte-ak

NichtraucherInnen Schutz abschwächen
[5] https://derstandard.at/2000069999885/Rauchverbot-Aerztekammerpraesident-Szekeres-warnt-vor-Aufweichung

Familienbonus nur für Gutverdienende
[6] http://derstandard.at/2000070154441/Tuerkis-blaue-Steuerplaene-Ein-Bonus-fuer-manche-Familien
[7] http://derstandard.at/2000069995755/Tuerkis-und-Blau-einigen-sich-1-500-Euro-Kinderbonus

Strafen für Eltern, deren Kinder in der Schule schlecht sind/oft fehlen
[8] https://diepresse.com/home/bildung/schule/5329261/Koalitionsverhandlungen_Harte-Strafen-fuer-nachlaessige-Eltern

Lehrer_innen-Bezahlung "outputorientiert"
[9] https://derstandard.at/2000068669389/Lehrer-sollen-kuenftig-nach-Leistung-bezahlt-werden

Mindestsicherung
[10] https://derstandard.at/2000067097140/Koalitionsverhandler-sind-ein-gutes-Stueck-vorwaerts-gekommen
[11] https://derstandard.at/2000067477814/Wie-Tuerkis-Blau-Wien-bei-der-Mindestsicherung-ueberrumpeln-koennte
[12] https://derstandard.at/2000069804347/Helige-sieht-Menschenrechte-in-Gefahr

Ausbildungsplicht bis 18
[13] https://derstandard.at/2000068634390/OeVP-Chef-Kurz-draengt-auf-eine-Bildungspflicht

Alle angeführten Punkte sind Plan der kommenden Regierung und noch nicht im Detail durchdacht, betreffen jedoch eindeutig ebenfalls die Hochschulen sowie das Bildungssystem in einer schon lange nicht mehr dagewesenen Intensität.

Link der ÖH:

[14] https://www.oeh.ac.at/wir-brennen-fuer-freie-bildung

Comments

Leave your comment

 

Topic revision: r1 - 04 Mar 2018, Sebastian
 
Suchen:

Fachschaft Technische Physik
Studienvertretung Technische Physik der TU Wien Wiedner Haupstraße 8-10, Turm C, 1. Stock, Raum 123A/124A
Tel: +43 (0)1 58801 49541, E-Mail: users@fstph.at
Ideas, requests, problems regarding FSTPH? Send feedback