You are here: [[][FSTPH]]>News Web>BlogPost>StEOP-Zwangsumstellung_um_ein_Semester_verschoben (25 Sep 2018, Sebastian)EditAttach

StEOP-Zwangsumstellung um ein Semester verschoben

25 Sep 2018 by Sebastian in StudiumNeu

Diese Information betrifft all jene Studierende welche sich vor dem Wintersemester 2017 inskribiert haben.

Gerade wurde beschlossen, dass der Stichtag der Umstellung von Bachelorstudenten aus der alten in die neue StEOP vom 30.11.2018 auf den 30.4.2019 verschoben wurde.

Was bedeutet das nun für alle?

Für Studierende welche die StEOP bereits abgeschlossen haben, oder damals keine StEOP hatte, ändert sich nichts da euch die StEOP selbst nicht mehr betrifft. Überprüfen, ob ihr die StEOP absolviert habt, könnt ihr im TISS unter dem Reiter Lehre unter dem Punkt StEOP Status.

Habt ihr die StEOP noch nicht abgeschlossen und müsst die StEOP der Curricula welche vor 1. Oktober 2017 gültig waren absolvieren, so habt ihr jetzt noch bis 30.4.2019 zeit diese zu absolvieren.

Was passiert nun am 30.4.2019?

An diesem Stichtag werden all jene Studierende, welche die vorherige StEOP noch nicht absolviert haben auf die im derzeit aktuellen Curriculum festgelegte StEOP umgestellt.
Damit einher geht auch eine Beschränkung welche besagt, dass ihr solange die StEOP noch nicht absolviert ist nur 22 ECTS an "Nicht-!StEOP Fächern" absolvieren dürft.
Wenn ihr die StEOP mit 30.4.2019 nicht absolviert habt und bereits mehr als 22 ECTS aus LVAs habt welche nicht in der neuen StEOP enthalten sind, so könnt ihr euch ab diesem Stichtag zu keiner LVA mehr anmelden, bzw Prüfungen außerhalb der im jetzigen Curriculum vorgesehenen StEOP -LVAs absolvieren. Habt ihr bereits vor 30.4.2019 Leistungen in einer LVA mit prüfungsimmanentem Charakter (Übung, VU, Labor, ...) erbracht, so könnt ihr diese jedoch abschließen.

Kann ich auch nur die "!StEOP NEU" erfüllen?

Wer bereits die zukünftige StEOP erfüllen würde kann entweder durch eine schriftliche Meldung an das Dekanat in die "!StEOP NEU" übertreten oder auf den Stichtag 30.4.2019 warten.
Auch jene welche die "!StEOP NEU" noch nicht erfüllen, können vor dem 30.4.2019 übertreten, das sollte jedoch gut überlegt werden, da dies nicht rückgängig gemacht werden kann.

Was die "!StEOP NEU" beinhaltet könnt ihr im Curriculum mit Gültigkeit ab 1.Oktober 2018 nachlesen. [1]

Sollten sich Fragen ergeben, so könnt ihr gerne in der Fachschaft vorbeischauen, anrufen (+43 (01) 58801 - 49541) oder auch eine Mail an users@fstph.at schreiben. [2]

Viel Erfolg im kommenden Studienjahr wünscht euch eure Fachschaft Physik!

Curriculum 1.Oktober 2018 [1] https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/studabt/downloads/Studienplaene/Oktober_2018/BachelorTechnischePhysik.pdf

Kontakt [2] https://www.fstph.at/Service/Kontakt

Comments

Leave your comment

 

Topic revision: r1 - 25 Sep 2018, Sebastian
 
Suchen:

Fachschaft Technische Physik
Studienvertretung Technische Physik der TU Wien Wiedner Haupstraße 8-10, Turm C, 1. Stock, Raum 123A/124A
Tel: +43 (0)1 58801 49541, E-Mail: users@fstph.at
Ideas, requests, problems regarding FSTPH? Send feedback