Wahlergebnisse stehen fest - Technische Physik hat höchste Wahlbeteiligung

30 May 2009 by in Studium

Endlich, die Wahlergebnisse stehen fest. Die Fachschaft Technische Physik hat etwas zu feiern. Mit einer Wahlbeiteiligung von 40,68% waren die jungen Physikerinnen und Physiker am motiviertesten wählen zu gehen. Auf diesem Weg bedanken sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachschaft Physik für das Vertrauen. Wir sind alle auch weiterhin sehr motiviert hervorragend die Interessen der Studierenden zu repräsentieren. TU weit ist die Wahlbeteiligung allerdings nicht so erfreulich. 24,92 % liegt zwar im österreichweiten Durchschnitt, ist aber weniger als bei der ÖH Wahl 2007.
Alle Kandidatinnen und Kandidaten, die sich zur Wahl für die Studienvertretung Technische Physik aufgestellt hatten, können ab dem 1.7.2009 ihr Amt antreten. Auf Universitätsvertretungsebene hat die Fachschaftsliste TU Wien die absolute Mehrheit geschafft. Mit 52,78 % der Stimmen und 10 von 17 Mandaten wird die Fachschaftsliste den Vorsitz der HTU stellen und auch weiterhin die unabhängige Arbeit der Fachschaften ermöglichen.
Die TU kann insgesamt 4 Mandate für die Bundesvertretung entsenden. 3 Mandate werden von der Fachschaftsliste beschickt. Österreichweit haben es die Unabhängigen Fachschaftslisten Österreichs (FLÖ) auf insgesamt 15 von voraussichtlich 85 Mandaten in der Bundesvertretung geschafft (Vergleich: AktionsGemeinschaft hat 22 Mandate). Damit hat FLÖ sehr aufgeholt und ist gemeinsam mit GRAS an zweiter Stelle. Weitere Infos folgen.

Weitere Infos

Comments

Leave your comment

 

Topic revision: r2 - 02 Jun 2009, michaeladPHYSIKFHTUFAT
 
Suchen:

Fachschaft Technische Physik
Studienvertretung Technische Physik der TU Wien Wiedner Haupstraße 8-10, Turm C, 1. Stock, Raum 123A/124A
Tel: +43 (0)1 58801 49541, E-Mail: users@fstph.at
Ideas, requests, problems regarding FSTPH? Send feedback